oder
Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig und Lea Seydoux
Keine Zeit zu sterben - Daniel Craig und Lea Seydoux
© Universal Pictures International

Kinocharts Deutschland (7. - 10.10.): Bond bereits erfolgreichster Film des Jahres

"Dune" auch bei über 1 Mio.

Nur acht Tage hat er gebraucht, dann löste "Keine Zeit zu sterben" "F9" und dessen 1,9 Millionen Kinogänger als erfolgreichsten Film des Jahres ab. Und nach einem phantastischen zweiten Wochenende mit beinahe wieder einem Millionenpublikum liegt der britische Thriller mit Daniel Craig bereits bei 2,5 Millionen verkauften Karten und wird in dieser Woche dann die 3 Millionen vollmachen. Keine Frage, für die deutschen Kinobesitzer ist James Bond ein dringend benötigter Segen, denn solche Zahlen waren selbst vor der Pandemie selten geworden.

Anklang findet auch "Dune". Der US-Science Fiction-Film mit Timothée Chalamet hat in seiner vierten Woche die Millionengrenze überwunden und steht bei 1,2 Millionen Interessierten.

Ebenfalls gut laufen noch der US-Animationsstreifen "Paw Patrol" mit 1,3 Millionen kleinen und großen Zuschauern in acht Wochen, die deutsche Komödie "Kaiserschmarrndrama" mit Sebastian Bezzel und 1,1 Millionen Besucher in zehn Wochen und der US-Fantasy-Film "Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings" mit Simu Liu und 760 000 Kinogängern in sechs Wochen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.