VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Die Braut, die sich nicht traut

Drew Barrymore ließ Hochzeit mit Tom Green platzen

Eine Hochzeit vor laufenden Fernsehkameras - das war Drew Barrymore dann doch zu blöd, und kurzerhand gab sie Tom Green einen Korb

Wenn es nur ein Werbegag gewesen ist, dann ist dieser zumindest gelungen, denn er sorgte für die bislang höchsten Einschaltquoten der TV-Komödienreihe "Saturday Night Live" in der aktuellen Staffel. In der Werbung für die Sendung hatte Komiker Tom Green ("Road Trip") angedeutet, in der Ausgabe vom vergangenen Samstag könne etwas Besonderes passieren. Alle ahnten, was: Green würde vor laufender Kamera seine Verlobte Drew Barrymore ("Ungeküßt") heiraten.

Und so schien es dann auch: Zu Beginn der Sendung rief ein im Frack gewandter Tom seine Liebste auf die Bühne und rang ihr das Versprechen ab, dort mit ihm den Bund für´s Leben zu schließen. Nach zunächst gespielter Ablehnung versprach Miss Barrymore, am Ende der Sendung tatsächlich das Ja-Wort zu geben. Während der Show sah man dann immer wieder Bilder von Drew im Brautkleid und "Saturday Night Live"-Komikern als Brautjungfern. Als es dann aber so weit war, ließ die Fast-Braut ihren Tom stehen und flüchtete, während Green ihren Namen hinterherrief und Bühnenarbeiter bereits die Hochzeitsbühne zerlegten.

Es klingt natürlich alles wie ein abgesprochener Scherz, aber im Nachhinein kam heraus, daß Green eventuell tatsächlich heiraten wollte und sowohl einen Priester wie auch eine Heiratslizenz besorgt hatte. Der Komiker Lorne Michaels bestätigte, bis kurz vor Schluß, als Miss Barrymore mit einmal befand, es sei "unangemessen", im Fernsehen zu heiraten, sei tatsächlich die Eheschließung geplant gewesen. Daher waren auch so viele illustre Gäste wie Gwyneth Paltrow ("Der talentierte Mr Ripley"), Cameron Diaz ("Being John Malkovich"), Tom Hanks ("The Green Mile") und seine Frau Rita Wilson neben anderen präsent.

Sei es, wie es sei, Scherz oder nicht - nun werden die Beiden wohl nach ihrer ursprünglichen Planung gehen und irgendwann und irgendwo im Sommer heiraten - wie es sich gehört.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.