VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Unbeschreibliches Gefühl

Veronica Ferres bringt Mädchen zur Welt

Nur einen Monat nach ihrer überraschenden Hochzeit hat Veronica Ferres gestern Morgen ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht

Gestern Morgen ist Veronica Ferres ("Late Show") erstmals Mutter geworden. Die Schauspielerin brachte in einer Münchener Klinik ein gesundes Mädchen mit dem Namen Lily Katharina zur Welt. Die Kleine wog bei ihrer Geburt 3750 Gramm bei einer Größe von 51 Zentimetern. Bereits am Abend konnten Mutter und Kind das Krankenhaus wieder verlassen. Zu Hause sorgen nun ein Arzt und eine Hebamme für das Baby.

Frau Ferres´ Ehemann Martin Krug war bei der Geburt, die komplikationslos verlaufen sei, dabei: "Sie hat ein unglaubliches Tempo vorgelegt", meinte der stolze Vater nachher. "Um vier Uhr nachts sind wir ins Krankenhaus gefahren, das Baby lag schon in Pole-Position. Die Geburt hat nur drei Stunden gedauert." Die Mutter meinte: "Es ist ein unbeschreibliches Gefühl. Als wenn ich den Kilimandscharo in einer Stunde zehn Mal bestiegen hätte."

Bis vor kurzem stand die Aktrice, die als erklärte Gegnerin der Ehe galt, noch in Carl Sternbergs Komödie "Die Kassette" auf der Bühne des Residenztheaters. Am 5. Mai gab sie im Salzburger Schloss Mirabell dem Werbemanager Martin Krug das Ja-Wort. Die überraschende Hochzeit der zu jenem Zeitpunkt bereits hochschwangeren 35jährigen war geheim gehalten worden.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.