VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Prominentes Gotteshaus

Pierce Brosnan heiratet in kleiner irischer Kirche

Alle sind willkommen zu Pierce Brosnans nun endlich stattfindender Vermählung in einer Kirche im irischen Cong, und die Photorechte sind auch schon vergeben

Endlich steht das Datum für Pierce Brosnans bereits zweimal verschobene Trauung mit seiner Verlobten Keely Shaye Smith fest. Wie gestern bekannt wurde, soll am 4. August in der St. Mary´s Church in Cong im westlichen Irland die bereits zweimal verschobene römisch-katholische Zeremonie stattfinden, bei der die Öffentlichkeit beiwohnen kann. Im Anschluss wird im exklusiven Ashford Castle Hotel gefeiert.

Ursprünglich war die Hochzeit für den Mai des letzten Jahres angesetzt, aber wegen der Verletzung von Brosnans Sohn Sean durch einen Autounfall musste der Termin verschoben werden. Als dann Miss Smith schwanger wurde - im Februar kam mit dem Sohn Paris das zweite gemeinsame Kind des Prominentenpaars zur Welt - musste die Heirat wiederum vertagt werden.

Pierce ("Der Schneider von Panama") hat jetzt für eine angeblich sechsstellige Summe die Rechte an exklusiven Bildern von seiner Heirat an das Magazin "Hello!" verkauft.

Die Kirche St. Mary´s hat übrigens auch eine Vergangenheit im Film: 1951 war sie einer der Drehorte in John Fords Komödie "Der Sieger" mit John Wayne.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.