VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Der Millionenmann

Jim Carrey spendet eine Million Dollar an Terroropfer

Wer viel hat, kann auch viel geben: Jim Carrey geht mit gutem Beispiel voran und hat eine Spende von einer Million Dollar für die Opfer des Terroranschlags angekündigt

Jim Carrey ("Der Grinch") ist einer der bestbezahlten Hollywood-Stars und geht nun mit gutem Beispiel voran: Der Künstler wird nicht nur heute Abend bei dem großen Benefizabend im US-Fernsehen beim Spendensammeln helfen, sondern hat "mit dem tiefsten Mitgefühl für ihre unersetzlichen persönlichen Verluste" eine eigene Spende in Höhe von einer Million Dollar für die Hinterbliebenen der Terroropfer vom vorletzten Dienstag angekündigt. Seine Sprecherin Marleah Leslie teilte vorgestern mit, Carrey hoffe, dass andere Schauspieler ermutigt würden, ebenfalls so großzügig zu geben. An welche Organisation genau er die Millionensumme überweisen werde, wisse der 39jährige noch nicht.

Neben Carrey und Rosie O´Donnell ("Harriet, die kleine Detektivin"), die auch eine Million an das Rote Kreuz spendete, hat sich aus der Unterhaltungsbranche bisher der Disney-Konzern als Großspender hervorgetan. Schon kurz nach der Katastrophe hatte das Haus mit der Maus knapp fünf Millionen Dollar an verschiedene Hilfsorganisationen gespendet. Disney-Chef Michael Eisner meinte: "Wenn wir auch wissen, dass unser Beitrag nicht für den großen Verlust, den die Opfer und ihre Familien erlitten haben, entschädigen kann, sind wir dennoch froh, etwas Unterstützung in ihrer Zeit der Not anbieten zu können."



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.