VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Mexikanische Schauspielerin María Félix gestorben

Die 88-Jährige erlag einem Herzschlag

Der Tod fiel auf ihren Geburtstag

Die in ihrer Heimat schon zu Lebzeiten zur Legende gewordene mexikanische Schauspielerin María Félix ist am Montag im Alter von 88 Jahren gestorben. Wie ihr Arzt bestätigte, erlag Félix in ihrem Haus in Mexiko-Stadt einem Herzschlag. Ihr Tod fiel auf ihren 88. Geburtstag.

María Félix hatte während ihrer aktiven Karriere zwischen 1940 und 1970 in 47 Filmen vor der Kamera gestanden. In Mexiko wurde "La Doña", so der Ehrenname der berühmtesten Schauspielerin des 20. Jahrhunderts, für ihre Schönheit gerühmt, aber auch für ihre scharfzüngigen Bemerkungen gefürchtet.

María Félix war mehrfach verheiratet, unter anderem mit dem Komponisten Agustín Lara und ihrem Schauspielerkollegen Jorge Negrete. In ihren letzten Lebensjahren pendelte sie oft zwischen Mexiko und Frankreich.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.