VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Robert Carlyle verabschiedet sich

Schotte übernimmt Rolle in Thriller

Robert Carlyle wird die Hauptrolle in dem britischen Thriller "Saying Goodbye to Mr Welcome" übernehmen und dabei vielleicht wieder auf seinen "Die Asche meiner Mutter"-Co-Star Emily Watson treffen

Robert Carlyle ("The Beach") übernimmt die Hauptrolle in dem britischen Thriller "Saying Goodbye to Mr Welcome", der ab Februar mit einem Budget von 3,5 Millionen Dollar entstehen soll. Dies gaben die Produzenten von Sigma Films letzte Woche bei den Filmfestspielen in Cannes bekannt.

Das Drehbuch von Brandan Sommer erzählt vom geheimnisvollen Verschwinden eines Kindes, über das ein entfremdetes Ehepaar wieder zusammenfindet. Der schottische Schauspieler Kenny Glenaan wird Regie führen. Für die weibliche Hauptrolle hofft man, entweder Carlyles "Die Asche meiner Mutter"-Mitspielerin Emily Watson ("Die Asche meiner Mutter") oder Shirley Henderson ("Bridget Jones") bekommen zu können.

Robert hat zuletzt Ende des Jahres den britischen Western "Once Upon a Time in the Midlands" gedreht, der in Cannes in der Reihe Directors Fortnight lief und großen Anklang fand.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.