VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Keine kommerziellen Filme mehr?

Steven Spielberg hat genug!

Der US-Erfolgsregisseur Steven Spielberg will nach eigenen Angaben keine kommerziellen Filme mehr machen. Er habe bereits genug Erfolg für drei Leben gehabt, sagte der 55-Jährige im Interview

Der US-Erfolgsregisseur Steven Spielberg will nach eigenen Angaben keine kommerziellen Filme mehr machen. Er habe bereits genug Erfolg für drei Leben gehabt, sagte der 55-Jährige im Interview mit der Zeitschrift 'Cinema'.

"Ich filme nur noch für mich und hoffe, dass etwas, was mir Spaß macht, auch dem Publikum gefällt. Gute Filme können das Denken der Menschen verändern. Man kann zwei Arten von Filmen machen: unterhaltende, die möglichst vielen Menschen gefallen, oder Filme, die mir gefallen und etwas über die Welt aussagen."

Zu Spielberg's größten Erfolgen zählen Filme wie "Der weiße Hai", "E.T. - Der Außerirdische" oder "Jurassic Park". Auch wenn der Oscarpreisträger die Regie-Angebote für "Harry Potter" und "Spider-Man" abgelehnt hat, möchte er noch den vierten Indiana Jones-Film mit Harrison Ford drehen.

"Ich hatte die beste Zeit meines Lebens, als ich diese (ersten) drei Film drehte, und diesen Spaß würde ich gerne wiederbeleben."


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.