VG-Wort

oder

Russell Crowe gönnt sich eine Auszeit

Tournee abgebrochen

Auch ein Gladiator braucht mal Ruhe! Wegen 'massiver Überlastung' hat Hollywood-Star Russell Crowe die US-Tournee seiner Rockband abgesagt. Stattdessen reiste der Oscar-Gewinner in seine Heimat Australien, um auszuspannen. Außerdem will der Schauspieler mehr Zeit mit seiner Familie und seiner Freundin, der Sängerin Danielle Spencer, verbringen. Auf der Website seiner Band '30 Odd Foot of Grunts' erklärte der Star: "Der Erfolg der vergangenen Jahre hat nicht nur für mich ernormen Stress bedeutet, sondern auch für meine Familie, Freunde und mein gesamtes Umfeld." Im kommenden Monat wird Russell's Vater Alex wegen Schmerzen an den Handgelenken operiert. Der gute Sohn möchte seinen Vater dabei nicht allein lassen. Ob Russell sich wirklich aus der Öffentlichkeit zurückziehen wird, bleibt allerdings noch abzuwarten. Erst letzte Woche hatte der Star Schlagzeilen mit einer Wirtshaus-Schlägerei gemacht.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.