VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Phantoms - Peter O'Toole
Phantoms - Peter O'Toole
© Kinowelt

Ehrenoscar für Peter O'Toole

Auszeichnung für sein Lebenswerk

Der irische Schauspieler Peter O'Toole bekommt einen Ehrenoscar verliehen

Neben Martin Scorsese wird auch der irische Schauspieler Peter O'Toole bei der diesjährigen Oscar-Verleihung im März in Los Angeles für sein Lebenswerk geehrt.

Wie die Filmakademie mitteilte, habe O'Toole einige der unvergesslichsten Rollen in der Geschichte des Kinos gespielt. "Sieben Mal wurde er als bester Schauspieler nominiert, was ihn zu einem sehr exklusiven Darsteller macht. Der Vorstand glaubt, es ist an der Zeit, dass er seinen eigenen Oscar in den Händen hält", sagte Akademie-Präsident Frank Pierson.

Die erste seiner sieben Oscar-Nominierungen erhielt O'Toole für die Titelrolle in 'Lawrence von Arabien'(1962). Weitere Anwartschaften für den begehrten Filmpreis holte sich der Schauspieler unter anderem durch das Drama 'Becket' (1964), die Komödie 'Goodby, Mr. Chips' (1969) und als Mantel- und Degendarsteller in 'Ein Draufgänger in New York' (1982).



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.