VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Peter O’Toole akzeptiert Ehrenoscar

Na dann also doch.

Na dann also doch. Hollywood-Star Peter O’Toole wird nun doch an der Oscar-Verleihung teilnehmen. Der Schauspieler, der dieses Jahr mit einem Ehrenoscar ausgezeichnet werden soll, hatte das Oscarkomitee darum gebeten die Ehrung bis zu seinem 80. Geburtstag zurück zu stellen. Der 70-Jährige hoffte, bis dahin noch einen regulären Oscar für seine Schauspielkunst ergattern zu können.
Mit seinem Wunsch stieß O’Toole jedoch nur teilweise auf Verständnis. Zwar waren die Verantwortlichen der Academy of Motion Picture Arts and Sciences, die jährlich die höchste Auszeichnung der amerikanischen Filmwirtschaft vergibt, den Oscar für O’Toole aufzubewahren – aber mit einer gebührenden Ehrung bei einer der folgenden Oscar-Verleihungen hätte der Schauspieler dann nicht mehr rechnen können. Nach reiflicher Überlegung hat O’Toole daher beschlossen, seinen Ehrenoscar doch in Empfang zu nehmen. Mit einigen Witzen auf seine Kosten wird er dabei wohl rechnen dürfen...



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.