VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Jude Law als Milo Tindle - '1 Mord für 2'
Jude Law als Milo Tindle - '1 Mord für 2'
© 2007 Concorde Filmverleih GmbH

Jude Law als Friseur

Law in “Mord mit kleinen Fehlern”

In einem Remake des 1972 nach einem Theaterstück entstandenen „Mord mit kleinen Fehlern“ hat sich Jude Law die Hauptrolle gesichert. Michael Caine, der bereits im Original brillierte, ist für die zweite Hauptrolle im Gespräch.

Der britische Schauspieler Jude Law wird für Castle Rock Entertainment die Hauptrolle in einer Adaption des Theaterstücks “Sleuth” (1 Mord für 2) von Anthony Shaffer übernehmen. Zusätzlich wird Law bei der Adaption als Produzent fungieren.

Die Story von „Sleuth“ dreht sich um einen britischen Thriller-Autor, der reichlich erbost auf die Affäre seiner Frau mit einem jungen Friseur reagiert. Rachsüchtig verwickelt er den Liebhaber in einen Kampf des Geistes – doch bald wird aus dem Spiel blutiger Ernst.

Regisseur Joseph Mankiewitz hatte das Theaterstück nach einem Drehbuch Shaffers bereits 1972 verfilmt. „Mord mit kleinen Fehlern“, so der deutsche Titel, brachte den Hauptdarstellern Michael Caine und Laurence Olivier, sowie dem Regisseur selbst eine Oscar-Nominierung ein.
Angeblich war es nun auch Michael Caine, der seinen Landsmann Law die Idee eines Remakes näher gebracht hat. Schauspieler Caine, der 1972 den jungen Friseur gemimt hatte, ist nun im Gespräch für die Rolle des älteren Autors, während Law den Friseur geben wird.




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.