VG-Wort

oder

Susan Sarandon: Einmal Sex pro Woche?

Sarandon in Verhandlungen um Nebenrolle in „Alfie“-Remake

Susan Sarandon und Marisa Tomei für „Alfie“-Remake mit Jude Law vorgesehen

Susan Sarandon und Marisa Tomei stehen in Verhandlungen um das Remake der 1966 entstandenen Romantik-Komödie “Alfie“, das ab September unter der Regie von Charles Shyer entstehen soll.
In dem Update wird Jude Law den titelgebenden Herzensbrecher Alfie mimen, der im Verlauf der Geschichte dazu gezwungen wird, sein oberflächliches Beziehungsleben zu überdenken. Sarandon soll als gelangweilte Hausfrau Lizzie auftreten, die mangels ausreichendem ehelichen Sexleben einmal pro Woche von Alfie beglückt wird. Tomei hingegen soll die junge Julie spielen, eine alleinstehende Mutter und die beständigste Beziehung Alfies, die sich jedoch von dem Playboy trennt, weil sie ihn (zu Recht) der Untreute verdächtigt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.