VG-Wort

oder
'Per Anhalter durch die Galaxis'
'Per Anhalter durch die Galaxis'

"Per Anhalter durch die Galaxis" wird verfilmt

Kultbuch kommt ins Kino

"Don't Panik!" Der "Hitchhikers Guide to the Galaxy", unentbehrlich für jeden Weltraumtramper, kommt ins Kino.

Ganze sechs Jahre hat Regisseur Jay Roach ("Austin Powers") gebraucht, die Verfilmung von Douglas Adams' Kultroman "Per Anhalter durch die Galaxis" anzuleiern - "zu Britisch, zu schrullig, zu teuer" bekam er immer wieder zu hören. Doch schließlich hat sich Roachs Hartnäckigkeit ausgezahlt: Im nächsten Frühling sollen die Dreharbeiten in London beginnen. Spyglass und Disney produzieren die SciFi-Satire. Karey Kirkpatrick ("Chicken Run") wird das Drehbuch schreiben.
Allerdings wird Roach, der eng mit Adams befreundet war, die Regie nicht selbst übernehmen. Er hatte Robert De Niro und Ben Stiller bereits versprochen, ein "Meet The Parents"-Sequel zu drehen.
Auch Spike Jonze sagte mit Bedauern ab, empfahl aber das britische Videoteam Garth Jennings und Nick Goldsmith. Die beiden können einige anspruchsvolle Videos für die Bands Blur und REM vorweisen und bieten nach Aussage von Roach "eine hochwertige Filmproduktion bei geringen Kosten." Vor allem dieser Punkt hatte Disney und Spyglass schließlich überzeugt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.