VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Staubiger

Salma Hayek in "Ask the Dust"

Kommt das Wort "Staub" in einem Filmtitel vor, bietet sich als logisch konsequenter Drehort Südafrika an, scheint es. Dorthin verschlägt es nach Hilary Swank ("Red Dust") nun auch Salma Hayek

Kommt das Wort "Staub" in einem Filmtitel vor, bietet sich als logisch konsequenter Drehort Südafrika an, scheint es. Dorthin verschlägt es nach Hilary Swank und Chiwetel Ejiofor (für "Red Dust") nun auch Salma Hayek und Colin Farrell: Sie werden die Hauptrollen in DreamWorks Verfilmung von "Ask the Dust", einem Roman von John Fantes, spielen.

Regie führt Robert Towne ("Die Firma", "Mission Impossible I und II") - der tatsächlich bereits seit dreißig Jahren versucht, den Stoff auf die Leinwand zu bringen. Und Hayek war schon lange seine Wunschkandidatin für die Rolle der mexikanischen US-Immigrantin Camilla, die hofft, einen reichen Amerikaner zu heiraten und stattdessen auf Arturo Bandini (Farrell) trifft, einen italienischen Einwanderer, der seinerseits darauf hofft, eine blauäugige amerikanischee Blondine vor den Traualtar zu bringen...

Die Dreharbeiten sollen Anfang 2004 beginnen. Produziert wird der Film von Tom Cruise, Paula Wagner, und Jonas McCord. Salma Hayek steht zur Zeit noch neben Pierce Brosnan für "After the Sunset" vor der Kamera.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.