VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

J. Lo trifft auf J. Fo

Als Schwiegermutter

Jane Fonda wird in "Monster-in-Law" Jennifer Lopez' biestige Schwiegermutter mimen

Robert Luketic ("Natürlich blond!") könnte Jane Fonda (66) nach über vierzehn Jahren Pause zu einem Leinwand-Comeback verhelfen: Der australische Regisseur hat die ehemalige Aerobic-Sirene für eine Hauptrolle in "Monster-in-Law" auserkoren, an der Seite von Jennifer Lopez.

Fonda spielt den Alptraum aller angehenden Schwiegertöchter: Eine Schwiegermutter, für die eine fremde Frau gar nicht gut genug für ihr kostbares Söhnchen sein kann.
"Es ist ein interessantes, emotional komplexes Stück über zwei sehr starke Frauen die zusammenkommen und sich gegenseitig zwingen, sich zu mögen - obwohl sie es nicht tun", erzählte Luketic dem Musiksender MTV.

Jane Fonda weilt derzeit auf dem Sundance Filmfestival in Park City, Utah. Dort stellt sie den Dokumentarfilm "Until the Violence Stops" vor, der sich mit Gewalt gegen Frauen beschäftigt. Fonda, die bereits in den späten 60ern in Anti-Vietnam-Kampagnen als politische Aktivisitin auftrat, zeigt sich in Sundance jetzt als Anführerin der selbsternannten "Vagina Warriors" - einer Gruppe von Frauenrechtlerinnen, die sich in ihrer Arbeit auf von Eve Enslers Theaterstück "The Vagina Monologues" beziehen.

Um Jennifer Lopez ist es zur Zeit ausnahmsweise mal recht still - nachdem sie als "Bennifer" im letzten Jahr durch ihre abgeblasene Heirat mit Ben Affleck und dem gemeinsamen Flop "Gigli" für eine nervtötend penetrante Medienpräsenz gesorgt hatte.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.