VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

In der Psychiatrie:

Aaron Eckhart, Ian McKellen, Nick Nolte und Brittany Murphy

Das Indie-Drama "Never Was" zeigt eine komplizierte Vater/Sohn-Beziehung

Ian McKellen, Aaron Eckhart ("Paycheck"), Brittany Murphy und Nick Nolte ("The Hulk") sind für die Hauptrollen im Indie-Drama "Never Was" vorgesehen.
Eckhart soll darin einen Absolventen der Elite-Uni Yale spielen, der sein Berufsleben in einer Psychiatrie startet - in welcher einst sein Vater (Nolte), ein Schriftsteller, die letzten Jahre seines Lebens verbrachte. Ein alter schizophrener Patient (McKellen) stellt für den Sohn eine geheimnisvolle Verbindung zu den Stoffen seines Vaters dar. Murphy soll eine Reporterin mimen. Der Autor Joshua Michael Stern wird mit dem Film sein Regiedebüt geben. Drehbeginn ist im September, in Vancouver.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.