VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Psychologischer Spuk

"The Legend of Lucy Keyes"

Julie Delpy übernimmt die Hauptrolle in einem psychologischen Spuk-Thriller, der auf einer wahren Begebenheit beruht

Julie Delpy ("Before Sunset") schließt in Kürze Verhandlungen über eine Hauptrolle in dem psychologischen Thriller "The Legend of Lucy Keyes" ab. Regie führt John Stimpson ("Beacon Hill"), der auch Drehbücher schreibt.

"Lucy Keyes" beruht auf einer Legende aus Massachusetts und zeigt gruselige Erfahrungen der Familie Cooley, die ein Kind verloren haben und dem Stadtleben entfliehen wollen - in ein altes Landhaus. Natürlich hat dasselbe eine düstere Geschichte: 250 Jahre zuvor verschwand die vierjährige Tochter der damaligen Besitzer in den umliegenden Wäldern und wurde nie wieder gesehen. Ihre Mutter, Martha Keyes, wurde durch den Verlust an den Rand des Wahnsinns getrieben und hetzte jede Nacht nach ihrer Tochter rufend durch die Wälder.
Die Dreharbeiten beginnen im nächsten Monat in Stimpsons Heimatstadt Princeton - dem Originalschauplatz der Legende.

Für John Stimpson ist die Legende Inspiration für eine psychologische dichte Tragödie:"Viele Leute aus der Region kennen die Legende. Es passierten ungewöhnliche Dinge, verknüpft mit Behauptungen der Leute über den Geist eines jungen Mädchens und seiner Mutter. Der erstaunlichste und wirklich gruseligste Aspekt der Legende ist, dass örtliche historische Dokumente, die die Wahrheit über das enthüllten, was wirklich mit der kleinen Lucy Keyes passierte, schließlich entdeckt wurden. Das irritierende Schicksal von Lucy Keyes und der Gedanke, dass sich die Geschichte wiederholt, resultieren in einer sehr spannenden und packenden Geschichte. Julie Delpy bringt eine perfekte Mischung von Schönheit und Pathos für die Hauptrolle, Joanne, Mutter der neuen Familie die in das alte Haus einzieht."

Delpy (34) schließt sich danach Jim Jarmuschs noch unbenanntem Projekt an, in dem sich bereits einige hochkarätige Schauspielerinnen tummeln: Sharon Stone, Chloe Sevigny, Tilda Swinton und Jessica Lange.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.