VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Tobey Maguire übernimmt Hauptrolle in "Tokyo Suckerpunch"

Tückisches Tokyo: Tobey Maguire zwischen Yakuzas und Geishas

"Spider-Man" Tobey Maguire übernimmt die Hauptrolle in "Tokyo Suckerpunch", der Verfilmung eines Pulp-Romans von Isaac Adamson. Ed Solomon ("3 Engel für Charlie", "Men in Black") wird das Drehbuch schreiben, ein Regisseur steht noch nicht fest.

Das Buch beschreibt die wilden Abenteuer von Billy Chaka, einem amerikanischen Journalisten für das Teenie-Magazin "Youth In Asia": Als Chaka nach Tokyo fliegt, um über die Behinderten-Kampfkunst-Weltmeisterschaft zu berichten, stolpert er in merkwürdige Verwickelungen mit diversen Yakuzas, mysteriösen Geishas und einer esoterischen Sekte, in einem sehr surreal anmutenden Tokyo - und das alles dank seinem alten Kumpel Sato Migusion, dem Regisseur von Filmen wie "Sex Up the Hotrod, Baby!"...

Maguire (29) begibt sich zunächst in den näheren Osten: Nach Moskau, wo ab dem 30. Mai "Say It in Russian" gedreht wird. Darin verliebt sich ein junger Amerikaner während seines Europa-Urlaubs in die Russin Daria (Rachael Leigh Cook), lässt sich in Moskau nieder und gerät in die Fänge der Mafia.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.