VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Trümmerfrauen:

Maria Bello und Maggie Gyllenhaal in Oliver Stones 9/11-Drama

Die Besetzung für Oliver Stones noch namenloses Drama zum 11. September 2001 kommt langsam zusammen: Zu Nicolas Cage und Michael Pena ("L.A. Crash") gesellen sich Maria Bello ("The Cooler - Alles auf Liebe") und Maggie Gyllenhaal ("Secretary")

Die Besetzung für Oliver Stones noch namenloses Drama zum 11. September 2001 kommt langsam zusammen: Zu Nicolas Cage und Michael Pena ("L.A. Crash") gesellen sich Maria Bello ("The Cooler - Alles auf Liebe") und Maggie Gyllenhaal ("Secretary") - ausgerechnet, muss man bei letzterer hinzufügen: Die gebürtige New Yorkerin erregte in ihrer Heimat einigen Unmut als sie kürzlich in einem Interview kundgab, die Terrorattacke wäre gewissermaßen von den USA provoziert worden.
In Stones Film werden sie und Bello die Ehefrauen der Sicherheitsoffiziere John McLoughlin und William J. Jimeno. (Cage und Pena) darstellen, die nach einem gewagten Rettungseinatz selbst aus den Trümmern des World Trade Centers befreit werden mussten und zu den wenigen Überlebenden gehören.
Mit den Dreharbeiten soll es in diesem Herbst an Ort und Stelle losgehen.

Gyllenhaal (27) steht zur Zeit neben Will Ferrell, Dustin Hoffman, Emma Thompson und Tom Hulce für die Komödie "Stranger than Fiction" vor der Kamera. Darin wird Ferrell von einer Stimme in seinem Kopf geplagt, die als Erzähler sein Leben kommentiert - und dabei auch seinen Tod voraussagt. Gyllenhaal spielt seine Freundin.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.