VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Depp entdeckt Verschwörung

In der Parallelwelt von "Rex Mundi"

Johnny Depp bringt Arvid Nelsons Comicserie "Rex Mundi" ins Kino

Johnny Depp ("Fluch der Karibik 2") bringt Arvid Nelsons Comicserie "Rex Mundi" ins Kino: Er übernimmt mit seiner Firma Infinitum Nihil die Produktion und tritt außerdem in einer Hauptrolle auf. Das Drehbuch schreibt derzeit Jim Uhls ("Fight Club"), der in der Los Angeles Times bereits einige Grundzüge verriet: "Es ist eine Art düsterer 'Jäger des verlorenen Schatzes'. Es gibt Morde und ein Geheimnis. Der Hauptcharakter entdeckt eine gigantische Verschwörung, die einen biblischen Ursprung hat."
In der Welt von "Rex Mundi" (= König der Welt) hat die Reformation nie stattgefunden - die katholische Kirche hat Europa noch im Jahr 1933 mit der Inquisition im Griff, alle anderen Länder sind Kolonien. Depp spielt einen französischen Arzt, der versucht, den mysteriösen Tod eines Priesters aufzuklären, der ihn als Kind bei sich aufnahm.
Wer den Film inszenieren wird und wann die Dreharbeiten starten, ist noch nicht bekannt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.