VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Antz ist der Knüller an den Kinokassen

Woody Allen leiht der Ameise seine Stimme

Antz, der erste computeranimierte Film von DreamWorks, hat sich dieses Wochenende zur Nummer 1 an den amerikanischen Kinokassen gemausert


Runde 17 Millionen Dollar hat der Film am Wochenende eingespielt. Woody Allen hat in dem Streifen seine Stimme einer Ameise mit dem vielsagenden Namen 'Z-4195' geliehen, die ihre Verzweiflung über eine Welt kund tut, die voller Schmarotzer und Dummköpfe ist - wer könnte das besser als Altmeister Woody Allen.

Dabei wird Z-4195 auch noch zum Helden: Er versucht, eine weibliche Ameise - mit der Stimme Sharone Stones - zu retten, die an einem Kaugummi unter dem Turnschuh eines Jungen kleben bleibt. Ein Vergnügen für Jung und Alt! Am 5. November läuft der Film in Deutschland an.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.