VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Nicole Kidman in Horror-Remake

"Al final del espectro" von Juan Felipe Orozco

Nicole Kidman wird ein Remake des kolumbianischen Horrorfilms "Al final del espectro" (2006) produzieren und außerdem die Hauptrolle übernehmen. Juan Felipe Orozco, der Regisseur des Originals, inszeniert auch die Hollywood-Version, nach einem neuen Drehbuch von Fernley Phillips ("The Number 23").
Die Story dreht sich um eine Frau, die nach einer Familientragödie unter Agoraphobie (= Angst vor öffentlichen Räumen, im Extremfall vor dem Verlassen des eigenen Wohnraumes) leidet. Dem Rat ihres Vaters folgend zieht sie sich in ein luxuriöses Apartment zurück. Doch auch dort kommt sie nicht zur Ruhe, sondern sieht merkwürdige Erscheinungen und hört seltsame Stimmen... Wann der Film gedreht wird, ist noch offen.
Kidman (40) kommt in Kürze mit gleich drei neuen Filmen ins Kino: Ende September ist sie neben Daniel Craig in "The Invasion", Oliver Hirschbiegels neuer Version des Horrorklassikers "Die Körperfresser kommen", zu sehen. Im November folgt Noah Baumbachs Familiendrama "Margot at the Wedding", mit Jack Black und Jennifer Jason Leigh. Pünktlich zur Weihnachtszeit startet am 6. Dezember eine neue Fantasytrilogie: "Der goldene Kompass", Teil 1 von Philip Pullmans "His Dark Materials". Kidman spielt die glamouröse und grausame Mrs. Coulter, an der Seite ihres "Invasion"-Co-Stars Daniel Craig.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.