VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Monstermansch

Brody und Polley mischen Mensch- und Tiergene

Adrien Brody und Sarah Polley spielen die Hauptrollen in "Splice", einem SciFi-Thriller vom "Cube"-Regisseur Vincenzo Natali

Sarah Polley ("Das geheime Leben der Worte") und Adrien Brody ("Die Hollywood-Verschwörung") sind die ersten Besetzungskandidaten für den SciFi-Thriller "Splice". Die Handlung ist in einer düsteren Zukunftsvision angesiedelt, in der zwei junge Wissenschaftler Superstars werden, indem sie aus der DNA verschiedener Tiere fantastische Monster kreieren. Schließlich verrohen die beiden soweit, dass sie sämtliche ethischen und legalen Grundsätze ignorieren: Sie mischen menschliche Gene unter ihre grausigen Geschöpfe. Vincenzo Natali ("Cube", "Paris je t'aime") wird den Film ab November in Toronto inszenieren.

Brody (34) ist ab Januar neben Owen Wilson ("Ich, Du und der Andere") und Jason Schwartzman ("I Heart Huckabees", "Marie Antoinette") in "The Darjeeling Limited" zu sehen. Die drei spielen Brüder, die gemeinsam durch Indien reisen. Abgedreht hat er außerdem "Manolete", ein Biopic über den berühmten spanischen Stierkämpfer Manuel Rodríguez Sánchez, in dem er die Titelrolle spielt. Penélope Cruz stellt seine Geliebte dar, die Schauspielerin Lupe Sino. Ein Kinostarttermin steht noch nicht fest.
Polley (28) kommt am 6. Dezember mit dem Alzheimerdrama "An ihrer Seite" ins Kino - zu sehen sein wird sie allerdings nicht, der Film ist nach mehreren Kurzfilmen ihr erstes großes Regieprojekt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.