VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Eichinger produziert "Schweigeminute"

Nach der Novelle von Siegfried Lenz

Eichinger bringt Siegfried Lenz' Novelle "Schweigeminute" ins Kino. Die Geschichte dreht sich um die Liebe eines Gymnasiasten zu seiner Englischlehrerin

Bernd Eichinger (u.a. "Der Untergang", "Das Parfüm", "Der Baader-Meinhof-Komplex") produziert für Constantin Film die Verfilmung von Siegfried Lenz' Novelle "Schweigeminute".
Die Geschichte dreht sich um die Liebe eines Gymnasiasten zu seiner Englischlehrerin: Ein warmer Sommer an der Ostsee, vor vielen Jahren. Benny Goodmann und Ray Charles sind noch en vogue, in den Gassen spielt der Drehorgelmann, man bezahlt in 'Mark', und wenn die Englischlehrerin vor die Oberprima tritt, stehen alle auf: "Good morning, Mrs. Petersen." Stella Petersen gehört zweifellos zu den beliebtesten Lehrerinnen am Lessing-Gymnasium. Ihre Lebensfreude, ihre Intelligenz und Belesenheit verschaffen ihr die Anerkennung und den natürlichen Respekt des Kollegiums wie den ihrer Schüler. Und gewiss führt die Liebe zu ihrem Schüler Christian, die über das ungleiche Paar am Ende der Sommerferien hereinbricht...
Wer den Film inszenieren wird und wer die Hauptrollen spielt, wurde noch nicht bekannt gegeben. Die Dreharbeiten beginnen im nächsten Jahr, in die Kinos soll "Schweigeminute" 2010 kommen.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.