VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Comic-Fan Fox

Megan Fox in "Fathom" und "Jonah Hex"

Megan Fox übernimmt Hauptrolle und Produzentenaufgaben bei "Fathom" und tritt als Josh Brolins Love-Interest in "Jonah Hex" auf

"Transformers"-Star Megan Fox hat nicht nur ein Herz für Roboter, sondern offenbar auch für Comics. Die Schauspielerin, die dieses Jahr im Sequel "Transformers: Revenge of the Fallen" zu sehen sein wird, hat ihr Auge auf gleich zwei Comic-Verfilmungen geworfen. Bereits länger bekannt ist dass Fox in "Fathom", nach dem gleichnamigen Comic des kürzlich verstorbenen Michael Turner, auftreten wird. Fox soll darin eine junge Frau spielen, die herausfindet, dass sie ein Wasserwesen mit der hübschen Fähigkeit, Wasser zu kontrollieren, ist. Ursprünglich sollte James Camerons Lightstorm Entertainment das Projekt realisieren, dank kreativer Differenzen kommt nun jedoch mit den Produzenten Peter Safran, Steve Bessen und Brian Austin Green auch Megan Fox selbst zum Zug. Die 22-Jährige, selbst ein erklärter Fan des Comics, unterstützt Autor Jordan Mechner bei der Adaption und schreckt auch vor den Aufgaben eines Produzenten nicht zurück: Sie arbeitet derzeit an der Projektentwicklung und wird voraussichtlich als (Co-)Produzent auftreten.

Für "Jonah Hex", Warners Adaption der Wild West-Comic-Serie rund um den titelgebenden Revolverheld und Kopfgeldjäger, wird Fox hingegen "nur" die weibliche Hauptrolle übernehmen - sofern die abschließenden Verhandlungen zu dem allseits erwünscht- und erwarteten Ergebnis führen. Die Vertragsunterzeichnung vorausgesetzt, wird Fox an der Seite von Josh Brolin ("Milk") und John Malkovich ("Burn after Reading"), unter der Regie von Jimmy Hayward ("Horton hört ein Hu"), die Rolle der Leila, das Love-Interest des von Brolin gespielten Johna Hex, übernehmen.
Die Story von "Jonah Hex" folgt dem Narbengesichtigen Helden bei seiner Jagd auf einen Voodoo-Priester (John Malkovich), der ein Heer von Untoten zur Befreiung der Südstaaten aufbringen will. Die Dreharbeiten sollen bereits im April beginnen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.