VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Vanessa Hudgens in "Beastly"

Hauptrolle in Teen-Fantasyromanze

Das "High School Musical"-Starlet ist die Hauptdarstellerin in einer modernen "Die Schöne und das Biest"-Variante

"High School Musical"-Starlet Vanessa Hudgens (20) spielt die weibliche Hauptrolle in "Beastly", der Verfilmung des gleichnamigen Teen-Romans von Alex Flinn.
Die Story ist eine Nacherzählung von "Die Schöne und das Biest", angesiedelt im heutigen Manhattan. Dort lebt das Biest: Kyle Kingsbury, ein reicher, arroganter und niederträchtiger Schönling, der nach einem fiesen Streich in ein haariges, hässliches Monster verflucht wird. Um die Verwandlung rückgängig zu machen, muss er ein Mädchen finden, dass ihn trotz seines grotesken Äußeren liebt.
Daniel Barnz
("Phoebe in Wonderland") hat den Stoff adaptiert und wird den Film im Sommer inszenieren. Der britische Aufsteiger Alex Pettyfer ("Wild Child", Stormbreaker") verhandelt über die männliche Hauptrolle.

Hudgens hat zuletzt die Musikkomödie "Bandslam" abgedreht, in der auch David Bowie und Lisa Kudrow auftreten. Der Film dreht sich um die aufstrebende Rocksängerin Charlotte (Aly Michalka) - das "It"-Girl ihrer High School - die bei einem Battle of Bands gegen die Band ihres Ex-Freundes antreten will. Dazu rekrutiert sie Will (Gaelan Connell), einen talentierten Neuling an der Schule. Hudgens spielt die Außenseiterin Sam, eine begabte Gitarristin, in die Will sich schließlich verliebt.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.