VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Spacey betrügt Indianer

Als Jack Abramoff in "Casino Jack"

Kevin Spacey wird den (derzeit im Gefängnis sitzenden) betrügerischen Geschäftsmann Jack A. Abramoff darstellen, im Thriller "Casino Jack"

Kevin Spacey ("21") wird den betrügerischen Lobbyisten Jack A. Abramoff darstellen, im Thriller "Casino Jack".
Abramoff ist ein Geschäftsmann und Lobbyist für die Republikaner, der mit einigen weitreichenden Korruptionsskandalen berühmt wurde. Zur Zeit sitzt er eine Haftstrafe in Maryland ab: Er hat nicht nur mehrere Indianerstämme betrogen, auf deren Land er Spielcasinos errichtete, sondern auch verschiedene Beamte bestochen - darunter einige im Weissen Haus.
Norman Snider verpackte Abramoffs Story in ein Drehbuch, das George Hickenlooper ("Factory Girl") auf die Leinwand bringen wird. Die Dreharbeiten starten in diesem Monat in Toronto.

Spacey (49) stand zuletzt neben George Clooney, Ewan McGregor und Jeff Bridges vor der Kamera, für die Politsatire "The Men Who Stare at Goats". Ein deutscher Starttermin steht noch nicht fest.
So geht es auch "Shrink", einem Drama, in dem Spacey einen durchgeknallten Psychiater giebt. Der Film wurde auf dem diesjährigen Sundance Film Festival vorgestellt, erhielt aber nur verhaltene Kritiken.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.