VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Tobey Maguire in 'The Good German'
Tobey Maguire in 'The Good German'
© 2006 Warner Bros. Ent.

Fincher filmt Fischer

Biopic über amerikanische Schachlegende

David Fincher inszeniert "Pawn Sacrifice", ein Biopic über Bobby Fischer. Für die Hauptrolle ist Tobey Maguire im Gespräch

David Fincher dreht als nächstes sein erstes Biopic, für Columbia Pictures: "Pawn Sacrifice" erzählt die Geschichte des amerikanischen Schach-Champions Bobby Fischer (*1943, †2008), mit Fokus auf dessen legendäres Spiel gegen den Russen Boris Spasski, mit dem er 1972 Weltmeister wurde. 1975 gab Fischer offizielle Schachturniere auf. Gegen Spasski trat er aber 1992 noch einmal an, in einem privat organisierten Spiel. Da es in Belgrad stattfand, was zu dem Zeitpunkt mit einem Embargo belegt war, welches auch sportliche Wettbewberde einschloss, setzte die USA einen Haftbefehl auf ihn aus - Fischer kehrte nie wieder in die Staaten zurück. In den letzten Jahrzehnten machte Fischer immer mal wieder mit Äußerungen gegen die USA und Israel Schlagzeilen. 2005 erhielt er die isländische Staatsbürgerschaft und verbrachte die letzten Jahre seines Lebens in Reykjavik.
Tobey Maguire produziert "Pawn Sacrifice" und erwägt außerdem, die Hauptrolle zu übernehmen. Das Drehbuch zu Fischers Leben schrieb Steven Knight (Tödliche Versprechen - Eastern Promises).



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.