VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Familie Addams kehrt ins Kino zurück

Mit Tim Burton, in 3D

Burton bringt die "Addams Family" ins Kino zurück, als Stop Motion-Animation nach den Original-Cartoons von Charles Addams

Tim Burton plant eine Stop-Motion-Version der "Addams Family", in 3D. Sein Film soll laut Deadline Hollywood direkt auf die Cartoons von Charles Addams zurückgehen, welche die Vorlagen für die TV-Serie aus den 60ern, Barry Sonnenfelds Komödienhits der frühen 90er und jüngst sogar für ein Broadway-Musical lieferten. Burton hat sich die Rechte an den Zeichnungen, die bis in die 80er im New Yorker-Magazin veröffentlicht wurden, zusammen mit Illumination Entertainment gesichert. Mehr ist über das Projekt noch nicht bekannt.
"Addams Family" ist eine Satire auf die perfekte amerikanische Familie. Die Idee entwickelte Addams tatsächlich zusammen mit dem SciFi-Autor Ray Bradbury ("Fahrenheit 451"), für den er 1946 eine Kurzgeschichte über eine Vampirfamilie in Illinois illustrieren sollte. Addams pflegte auch privat einen Hang zum Makaberen: Seine dritte Ehefrau Marilyn Matthews Miller heiratete er auf einem Tierfriedhof. Ihr gemeinsames Anwesen tauften sie "The Swamp".



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.