VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Comeback auf der Tanzfläche

"Dirty Dancing"-Star kehrt auf erfolgsträchtigen Untergrund zurück

Es ist in letzter Zeit etwas still um ihn geworden.

Nach dem Mega-Erfolg von "Dirty Dancing" im Jahre 1987 tauchte Patrick Swayze bis auf seinen Auftritt in Kathrin Bigelows "Gefährliche Brandung" (1991) und einer 1995 von der Kritik vielbeachteten Verwandlung zur Drag Queen ("To Wong Foo, Thanks for Everything! Julie Newmar") nur noch in Filmen des Mittelmaßes auf. Jetzt kehrt der inzwischen 46jährige Schauspieler zu den Wurzeln seines Erfolges zurück. Swayze ist vorgesehen für die Hauptrolle in dem Tanzstreifen "Without a Word", der von Regiedebütantin Lisa Niemi in Szene gesetzt werden wird. "Without a Word" handelt von einer Dance-Company, deren Existenz am seidenen Faden hängt. Swayze wird einen von drei Tanzprofis mimen, die den Untergang der Schule mit einer umwerfenden Vorstellung zu retten versuchen. Und das wird dem schon seit Kindeszeiten das Tanzbein schwingende Akteur sicherlich gelingen. Der Beginn der Dreharbeiten in Toronto wurde für September anvisiert.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.