VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Usher Raymond (39)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 14. Oktober 1978 in Dallas, Texas, USA
Name: Usher Raymond IV
Alias: Big Ush; Big Tyme; Mr. Entertainment
Größe: 174 cm

Biographie

Usher Raymond, am 14. Oktober 1978 in Dallas, Texas, geboren, entwickelte schon in frühen Jahren ein starkes Interesse für Musik. Er sang viele Jahre im Kirchenchor und seine Ambitionen wurden weiter bestärkt als er 1992 mit seiner Familie nach Atlanta zog, wo er an einem Talentwettbewerb teilnahm. Ein Plattenvertrag folgte. Nach seinem Debutalbum 1994 ging es mit seiner Karriere steil bergauf. Usher ist mit Beiträgen auf Soundtracks zu Filmen wie "Poetic Justice" (1993), "Soulfood "1997) , "30 years to Life" (2001) vertreten. Seine Schauspielkarriere startete er mit diversen Gastauftritten in US-Serien wie "The Bold and the Beautiful" (1987), "The Parent 'Hood" (1995), "Promised Land" (1996) und "Moesha". Musikalisch entwickelt sich der junge Usher zu einer echten Größe in der Musikbranche. 1998 tourte er mit Stars wie Puff Daddy und Mary J. Blidge. Im gleichen Jahr gab Usher sein Filmbebut in " The Faculty". Auf der Leinwand war er außerdem in verschiedenen Nebenrollen zu sehen, so unter anderem in der Komödie "She´s All That", dem Drama "Light it up" und dem Western "Texas Rangers".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.