Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
24 Wochen - Die Diagnose für ihr ungeborenes Kind...itet.
24 Wochen - Die Diagnose für ihr ungeborenes Kind trifft Astrid (Julia Jentsch) völlig unvorbereitet.
© Neue Visionen

Julia Jentsch (40)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 20. Februar 1978 in Berlin, Deutschland
Größe: 165 cm

Bildergalerie

24 Wochen - Eine harte Belastungsprobe für ihre...dung.24 Wochen - Auf der Bühne sagt sie immer, man muss zu...ssen.24 Wochen - Astrid (Julia Jentsch) und ihr Mann...Kind.24 Wochen - Auch als Pointe gut, bei Mütterwitzen...eite.24 Wochen -  Will mit Kind der Bühne treu bleiben:...del).24 Wochen mit Julia Jentsch

Biographie

Julia Jentsch wurde 1978 in Berlin geboren und besuchte nach dem Abitur die renommierte Schauspielschule Ernst Busch. Sie startete ihre Theaterkarriere an den Münchner Kammerspielen, wo sie von 2001 – 2006 festes Ensemblemitglied war. Ihren Durchbruch als Filmschauspielerin hatte sie 2004 in Hans Weingartners Kinofilm Die fetten Jahre sind vorbei. 2005 war Julia Jentsch als Sophie Scholl im gleichnamigen Kinofilm von Marc Rothemund zu sehen. Für diese Rolle erhielt sie den Silbernen Bären, den Deutschen Filmpreis und wurde als Beste Europäische Filmschauspielerin ausgezeichnet. Außerdem war sie mit Sophie Scholl – Die letzten Tage, als bester nicht englischsprachiger Film für den Oscar 2006 nominiert.
Seitdem ist Julia Jentsch auch international gefragt. In den letzten Jahren arbeitete sie u.a. mit Margarethe von Trotta (Hannah Arendt) und Antonin Svoboda (The Strange Case of Wilhelm Reich) zusammen. Auf der Berlinale 2016 war sie im Wettbewerb in 24 Wochen von Anne Zora Berrached und im Panorama in Auf einmal von Asli Özge zu sehen.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.