Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Schubert in Love: Vater werden ist (nicht) schwer -...bking
Schubert in Love: Vater werden ist (nicht) schwer - Am Set oben v. l. n. r. die Darsteller Bert Stephan, Klaus Weichelt, Imke Büchel, Steffen Roth, Regisseur Lars Büchel, Darsteller Jochen Barkas und Olaf Schubert, Produzent Ulf Israel, Kamerafrau Jana Marsik, Produzent Bernd T. Hoefflin und Regieassistentin Henrike Wöbking
© Wild Bunch

Ulf Israel


Biographie

Ulf Israel leitet seit fünf Jahren die Senator-Produktionstöchter innerhalb der Wild Bunch-Gruppe (ehemals Senator Entertainment). In dieser Zeit konnten die Produktionsaktivitäten der Senator signifikant ausgebaut und diversifiziert werden. Neben dem deutschen Kinofilm (DAS LEBEN IST NICHTS FÜR FEIGLINGE, EIN ATEM, BECKS LETZTER SOMMER) engagiert sich Senator seitdem auch intensiv im Bereich Family Entertainment (PETTERSSON UND FINDUS) und ist bei internationalen Koproduktionen wie den weltweiten Erfolgen 2 TAGE IN NEW YORK und A MOST WANTED MAN stark vertreten. Neben einer weiteren Internationalisierung durch den Zusammenschluss mit der Wild Bunch Gruppe strebt Senator Film an, zukünftig auch verstärkt für das Fernsehen zu produzieren. Vor seiner Zeit bei Senator leitete Ulf Israel fünf Jahre die 3L Filmproduktion und war in dieser Zeit für Produktionen wie den Arthous-Hit 2 TAGE PARIS oder Paul Schraders ADAM RESURRECTED mit Jeff Goldblum und Willem Dafoe verantwortlich. Zuvor arbeitete er als freier Produzent, u.a. für das führende Schweizer Produktionsunternehmen Condor Communications AG. In den Jahren 1998 bis 2002 war er am Aufbau der X Filme Creativ Pool GmbH der X Verleih AG als Referent der Geschäftsführung nachhaltig beteiligt. Ulf Israel ist Absolvent der Hochschule für Künste Berlin und hat einen Abschluss als DiplomKommunikationswirt.



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.