VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Kate Capshaw in 'Indiana Jones und der Tempel des Todes'
Kate Capshaw in 'Indiana Jones und der Tempel des Todes'
© Paramount

Kate Capshaw (64)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 03. November 1953 in Fort Worth, Texas, USA
Name: Kathleen Sue Nail
Größe: 170 cm

Bildergalerie

Kate Capshaw in 'Black Rain'

Biographie

Kate Capshaw ist vor allem bekannt als "Mrs. Steven Spielberg"- aber keineswegs unglücklich darüber: "Die Wahrheit ist, ich ziehe es vor, nicht zu arbeiten. Und ich war auch nie eine besonders ehrgeizige Schauspielerin." Geboren wurde sie als Kathleen Sue Nail am 3. November 1953 in Fort Worth, Missouri. An der University of Missouri machte sie ihren Magisterabschluß: Lehramt für lernbehinderte Kinder. Sie arbeitete zunächst einige Jahre als Lehrerin, bevor sie sich entschloß, Schauspielerin zu werden. Dann ging Kate nach New York und hatte zunächst kleinere Rollen in TV-Werbespots und Fernsehserien.
1984 kam ihre erste (und bis heute größte) Filmrolle: als Nachtclubsängerin Willie Scott in "Indiana Jones und der Tempel des Todes". 120 andere Schauspielerin stach sie beim Vorsprechen aus. Seit diesem Film ist sie außerdem mit dem Regisseur Steven Spielberg zusammen, der damals noch mit Amy Irving verheiratet war (die Ehe wurde 1989 geschieden).
Kate und Steven heirateten 1991 und haben sieben Kinder (beide jeweils auch eins aus erster Ehe). Den größten Teil der 80er und 90er war Kate dann auch mit den Kindern beschäftigt, und spielte nur in wenigen Filmen, unter anderem in "Black Rain" (1989, Regie: Ridley Scott) und 1995 "Ein amerikanischer Quilt", neben Winona Ryder, Anne Bancroft und Ellen Burstyn. Dieser Film kam bei der Kritik gut an, fand aber nur ein kleines Publikum. Kates neuere Filme, wie "Der Liebesbrief" (1999) waren vom Pech verfolgt: Die Kritik lästerte, das Publikum zeigte Desinteresse.


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.