VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Max Riemelt (34)

Wissenswertes

Geboren: ✹ 07. Januar 1984 in Ost-Berlin (DDR)
Größe: 180 cm
Haarfarbe: blond

"Ich glaube, die wahre Liebe ist etwas sehr wertvolles, schmerzhaftes - einfach etwas, was einen sehr ausfüllt und beschäftigt. Das ist auf jeden Fall sehr schwer in Worte zu fassen." Planet Interview, 2006

- trainiert Kickboxen

Bildergalerie

Friedrich Weimer (Max Riemelt) auf dem HeimwegAuf das Leben! - Der schwerkranke Möbelpacker Jonas...haft.Auf das Leben! - Ruth ist entzückt: Victor (Max...ssen.Auf das Leben! - Ein Bild aus glücklichen Zeiten:...melt)Auf das Leben! - Ruths große Jugendliebe Victor (Max...lich.Playoff - Das deutsche Basketball-Team (u.a. Max...ining

Biographie

Max Riemelt wurde am 7. Januar 1984 in Berlin-Mitte - zu diesem Zeitpunkt DDR - geboren. Dort lebt er auch heute noch. Er hat zwei jüngere Halbbrüder, Moritz und Lukas. Letzterer ist ebenfalls Schauspieler.
Nach dem erweiterten Realschulabschluss bemühte er sich in mehreren Anläufen, das Abitur zu bestehen, bis er es 2007 bis auf weiteres aufgab. Schon mit 13 Jahren landete sein Name in der Kartei einer großen Casting-Agentur - seine Karriere startete Max 1997.
Die erste Hauptrolle landete er in der ZDF-Weihnachtsserie "Zwei Allein" (1998), sein erster Kinofilm war "Der Bär ist los" (2000). Bekannt wurde Max 2001, im Alter von 17 Jahren - mit einem Auftritt im Teeniefilm "Mädchen Mädchen!". Es folgte das auch international beachtete Nazi-Drama "Napola" (2004). Die DDR-Romanze "Der rote Kakadu" war an den Kinokassen zwar weniger erfolgreich, brachte Max aber den bayrischen Filmpreis für den besten männlicher Nachwuchsdarsteller ein.
Anfang 2008 ist Max mit gleich drei Filmen im Kino vertreten: "Die Welle", "Lauf um Dein Leben - Vom Junkie zum Ironman" und "Up! Up! To the sky!".


Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.