Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: There Be Dragons - Glaube, Blut und Vaterland

There Be Dragons - Glaube, Blut und Vaterland (2010)

There Be Dragons

Drama über einen jungen Journalisten, der die Vergangenheit seines Vaters im Spanischen Bürgerkrieg erforschtUser-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.7 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 6 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Madrid in den 1970er Jahren: Der in Spanien aufgewachsene Londoner Journalist Robert Torres besucht die Stadt, um für ein Buch über Opus Dei- Gründer Josemariá Escrivá zu recherchieren. Mit großem Erstaunen stellt er fest, dass sein im Sterben liegender Vater Manolo eine rätselhafte Verbindung zu Josemariá hatte. Je tiefer Robert bei seinen Recherchen in die Vergangenheit eintaucht, desto mehr erfährt er über die Ereignisse in den Jahren des Bürgerkrieges. Es sind schreckliche Geschehnisse, die eine Freundschaft zweier Männer trennten, die seit ihrer frühesten Kindheit Freunde waren. Einer der Beiden wählt den Weg des Friedens und wird Priester. Er kümmert sich in einer Zeit, in der Geistliche systematisch exekutiert werden, aufopferungsvoll um alle, die seinen Beistand brauchen. Seine Vision einer engen christlichen Gemeinschaft in der Alltags- und Arbeitswelt, er nennt sie Opus Dei, gewinnt immer mehr Anhänger. Sein ehemaliger Freund hingegen ergibt sich dem Hass und wird zum Spion der Faschisten. Viele Menschen finden seinetwegen einen grausamen Tod. Doch eines Tages stehen sich Josemaríá und Manolo wieder gegenüber ...

Bildergalerie zum Film

There Be DragonsThere Be DragonsThere Be DragonsThere Be DragonsThere Be DragonsThere Be Dragons

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2010
Genre: Drama
Länge: 177 Minuten
FSK: 16
Kinostart: Kein deutscher Kinostart
Regie: Roland Joffé
Darsteller: Wes Bentley, Pablo Lapadula, Olga Kurylenko
Verleih: Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.