VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: The Drop

The Drop - Bargeld (2014)

The Drop

US-Thrillerdrama: In einer unscheinbaren Nachbarschaftsbar in Brooklyn ist der Friede zu Ende, als den tschetschenischen Gangstern, die den Laden zwischenzeitlich übernommen haben, von anderen Kriminellen hier deponiertes Geld geklaut wird.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Dem Film zufolge wird in New York das schmutzige Geld aus kriminellen Geschäften jede Nacht in wechselnden Bars zwischengelagert. Wird eine Bar als Drop-Bar auserkoren, werden die ganze Nacht über heimlich pralle Umschläge voller dicker Scheine in einen unauffällig am Tresen versteckten Schlitz eingeworfen. Seit Marv (James Gandolfini) seine Bar an die mittlerweile das gesamte Viertel kontrollierenden Tschetschenen verloren hat, dient auch seine Bar immer wieder der Geldwäsche. Während es den ehemaligen Gangster Marv mächtig wurmt, dass er von den Osteuropäern zum Handlanger degradiert wurde, verrichtet sein Cousin Bob Saginowski (Tom Hardy) einfach stoisch seinen Dienst als Barmann. Bob ist ein ruhiger Einzelgänger. Es kommt erst etwas Bewegung in sein Leben hinein, als er einem ausgesetzten Hundewelpen das Leben rettet und das Tier bei sich zu Hause aufnimmt. Bei der Gelegenheit lernt Bob auch seine Nachbarin Nadia (Noomi Rapace) kennen, in deren Mülltonne er den Hund gefunden hatte. Außerdem wird die Bar ausgerechnet an einem Abend überfallen, als sie als die aktuelle Drop-Bar fungiert. Die unerbittlichen Tschetschenen machen unmissverständlich deutlich, dass Bob und Marv das Geld irgendwie wiederbeschaffen sollten, wenn ihnen ihr Leben lieb ist. Doch nicht alles ist, wie es scheint und die Dinge beginnen sich zunehmend zu verkomplizieren. Dann soll Marvs Bar auch noch ausgerechnet zur Super Bowl - dem Tag, an dem landesweit die meisten Wetteinnahmen gemacht werden - erneut als Drop-Bar dienen ...

Bildergalerie zum Film

The Drop - Bargeld - Nadia (Noomi Rapace) und Bob...ardy)The Drop - BargeldThe Drop - BargeldThe Drop - BargeldThe Drop - Bargeld - Cousin Marv (James Gandolfini)...ardy)The Drop - Bargeld - Bob Saginowski (Tom Hardy) und...erts)

FilmkritikKritik anzeigen

Zur Zeit wird der US-amerikanische Thriller von seelenlosen Action-Orgien dominiert. "The Drop - Bargeld" ist da völlig anders und wirkt heutzutage bereits ein wenig ungewohnt. Das ruhige Thrillerdrama basiert auf Dennis Lehanes ("Mystic River", "Shutter Island") Kurzgeschichte "Animal Rescue". Der Film wurde von dem Belgier Michaël R. Roskam ("Bullhead") inszeniert. Statt auf tumbe Action und [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollAls Tony Soprano hat der im Juni 2013 verstorbene James Gandolfini das Gangster-Genre mit neu definiert. Nun ist er in THE DROP in seiner letzten Rolle auf der Leinwand zu sehen. Wieder ist die Genre-Referenz der Mafiafilm. Die Zeichen der Zeit [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2014
Genre: Krimi
Länge: 105 Minuten
Kinostart: 04.12.2014
Regie: Michael R. Roskam
Darsteller: Tom Hardy als Bob, Noomi Rapace als Nadia, James Gandolfini als Cousin Marv
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.