VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: 40 Tage in der Wüste

40 Tage in der Wüste (2015)

Last Days in the Desert

Das Drama imaginiert die Begegnung von Jesus, der zum Fasten in die Wüste geht, mit einer Familie in Not.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Jeshua (Ewan McGregor) geht für eine Weile in die Wüste, um zu fasten und sich auf seinen künftigen Weg vorzubereiten. Während dieser spirituellen Einkehr bittet er darum, dass Gott zu ihm spricht. Aber es begegnet ihm der Teufel, der seine eigene Gestalt angenommen hat, als wäre er sein zweites Selbst. Beständig bringt der Teufel Jeshua in Versuchung und versucht, in ihm Zweifel an Gott zu säen. Jeshua kommt zu einer Familie, die in der Wüste in einem Zelt lebt und ein Haus baut. Die Mutter (Ayelet Zurer) ist sterbenskrank, der Vater (Ciarán Hinds) erwartet von seinem jugendlichen Sohn (Tye Sheridan), dass er ihm beim Aufbau einer Existenz an diesem Ort hilft. Aber der Junge möchte lieber hinaus in die Welt gehen, nach Jerusalem. Jeshua beschließt, dieser Familie bei ihren Problemen zu helfen.

Bildergalerie zum Film

Last Days in the Desert40 Tage in der Wüste40 Tage in der Wüste40 Tage in der Wüste40 Tage in der Wüste40 Tage in der Wüste

FilmkritikKritik anzeigen

Dieses auf einem biblischen Motiv basierende Drama des Regisseurs Rodrigo García ("In Treatment – Der Therapeut") ist in dreifacher Hinsicht eine Geschichte über Väter und Söhne. Erstens imaginiert García, wie sich Jesus, der hier wie im Hebräischen Jeshua genannt wird, während seiner biblisch nur kurz erwähnten Fastenzeit in der Wüste auf seine Rolle als Messias vorbereitet hat. Zweitens [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: wertvollEwan McGregor spielt in 40 TAGE IN DER WÜSTE einen sehr menschlichen Jesus und auch als Teufel ist er kein verführerischer Mephistopheles. Die biblische Geschichte vom 40 Tage langen Rückzugs des Sohnes Gottes in die Wüste, wo er vom Teufel versucht [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2015
Genre: Drama, Fantasy
Länge: 98 Minuten
Kinostart: 13.04.2017
Regie: Rodrigo García
Darsteller: Ciarán Hinds als Vater, Ewan McGregor als Jesus, Tye Sheridan als Sohn
Verleih: Tiberius Film, 24 Bilder

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Ewan McGregor
News
Ewan McGregor führt Regie
Adaption eines Philip Roth-Roman





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.