VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Particle Fever - Die Jagd nach dem Higgs
Particle Fever - Die Jagd nach dem Higgs
© Kinoreal

Zum Video: Particle Fever - Die Jagd nach dem Higgs

Particle Fever - Die Jagd nach dem Higgs (2013)

Particle Fever

Dokumentarfilm, der sechs Wissenschaftler bei einem der wichtigsten Experimente der Menschheitsgeschichte begleitet.Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Er ist die größte Maschine der Welt: der Teilchenbeschleuniger Large Hadron Collider (LHC) des europäischen Kernforschungszentrums CERN. 10 000 Wissenschaftler aus über 100 Nationen haben mehr als 20 Jahre daran gearbeitet. Seine Hauptkomponente findet in einem 26,7 Kilometer langen unterirdischen Ringtunnel Platz. Kosten: 6,2 Milliarden Euro.
"Particle Fever – Die Jagd nach dem Higgs" folgt sechs Wissenschaftlern bei ihrem Versuch, mit dem LHC die Bedingungen kurz nach dem Urknall nachzustellen. Regisseur Mark Levinson hat sie von 2007 bis 2012 bei ihrer Arbeit begleitet. Er zeigt Rückschläge, Erfolge und bietet Einblicke in ein rekordverdächtiges Großprojekt.

FilmkritikKritik anzeigen

Physik ist eine spannende Wissenschaft. Vielen wird das Interesse für die Disziplin Newtons und Einsteins aber bereits auf der Schulbank ausgetrieben. Ein Dokumentarfilm schickt sich an, dies zu ändern. Mark Levinsons "Particle Fever – Die Jagd nach dem Higgs" steckt sein Publikum an. Die Gründe dafür sind vielfältig. Da wäre zunächst einmal das Thema: Die Jagd nach dem Higgs-Teilchen, die [...mehr]

FBW-BewertungJurybegründung anzeigen

FBW: besonders wertvollDas sensationelle Ereignis, auf das alles in diesem Film zustrebt und für das jahrzehntelang die größte Maschine der Menschheitsgeschichte gebaut wurde, kann gar nicht direkt beobachtet werden. Es gibt kein Bild von ihm, nur Messwerte, die seine [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2013
Genre: Dokumentation
Länge: 99 Minuten
Kinostart: 11.12.2014
Regie: Mark Levinson
Darsteller: Leonard Susskind
Verleih: Kinoreal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen






Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.