Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Félicité

Félicité (2017)

Französisch-Senegalesisches Drama: Als die Tochter der Barsängerin Félicité verunglückt, flüchtet sich diese in eine Welt auf Musik und Träumen - bis eine neue Liebe sie zurück ins Leben holt...Kritiker-Film-Bewertung: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1 / 5
User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Félicité ist eine stolze, unabhängige Frau, die als Sängerin in einer Bar in Kinshasa arbeitet. Wenn sie auf die Bühne geht, scheint sie die Welt und den Alltag um sich herum zu vergessen. Auch die Gäste lassen sich vom Rhythmus der melancholischen und kraftvollen Melodien anstecken. Als Félicité's Sohn nach einem schweren Unfall im Krankenhaus liegt, versucht sie verzweifelt, das Geld für eine Operation aufzutreiben. Ein atemloser Streifzug durch ärmliche Straßen und durch wohlhabendere Bezirke der kongolesischen Hauptstadt beginnt...

Bildergalerie zum Film

FélicitéFélicité

FilmkritikKritik anzeigen

Dem europäischen Blick mögen bei diesem senegalesischen, im Kongo spielenden Drama verschiedene Ebenen und Anspielungen verborgen bleiben, aber festzuhalten bleibt: Für einen rund zweistündigen Streifen fehlt dem französischen Regisseur und Drehbuchautor Alain Gomis hier schlicht der Stoff. Die Handlung um eine Frau, die ihren Stolz hinten anstellen muss und ihn doch nicht verliert, macht den [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Frankreich, Senegal, Belgien, Deutschland, Libanon
Jahr: 2017
Genre: Drama
Länge: 123 Minuten
Kinostart: 05.10.2017
Regie: Alain Gomis
Darsteller: Véro Tshanda Beya Mputu als Félicité, Gaetan Claudia als Samo, Papi Mpaka als Tabu
Verleih: Grandfilm

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Geoffrey Rush auf der Berlinale
News
Berlinale 2017 Tagebuch: Tag 3
Schnarchen, Knistern, leere Reihen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.