VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Irren ist männlich (1996)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Einen Teil seiner Freizeit kann er mit seiner jungen Geliebten Susanne (Natalie Wörner) genießen, die seine Ehe akzeptiert und nie von Scheidung spricht. Das einzige, was sie sich von ihm wünscht, ist ein Kind, davon weiß Thomas aber nichts. Doch sie wird trotz heftiger Übungen in wilder Leidenschaft nicht schwanger. Ihr Arzt sieht bei ihr keine biologischen Probleme.
Nun fordert Susanne Thomas auf, sich einem Fruchtbarkeitstest zu
unterziehen. Als Vater zweier Kinder läßt er die Prozedur lässig über sich ergehen. Um so mehr wirft ihn die Diagnose des Arztes um. Der teilt ihm mit, daß eine Mumpserkrankung, die Thomas als Jugendlicher
durchgemacht hat, bei ihm zur Sterilität geführt habe. Thomas ist empört und erinnert ihn an seine beiden Kinder. Der Arzt erwidert lächelnd: "Sie mögen der juristische Vater der Kinder sein, der biologische mit Sicherheit nicht."
Für Thomas Neumann beginnt nun die aufregende Suche nach dem wirklichen
Vater seiner Kinder.

FilmkritikKritik anzeigen

Extreme der Naechstenliebe Das muss schon ein dumpfes Gefuehl sein, nach 13 Jahren Familienglueck ploetzlich die niederschmetternde Botschaft zu erhalten, zeugungsunfaehig zu sein. Wo kommen denn dann die Kinder her, fragt sich da in troll'scher Manier der bestuerzte Papa? Ging die Ehefrau gleich zwei Mal fremd? Obwohl selbst ein midlifekriselnder Seitenspringer, geht unser impotenter [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1996
Genre: Komödie
Länge: 96 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 31.10.1996
Regie: Sherry Hormann
Darsteller: Herbert Knaup, Dominik Graf, Axel Milberg
Verleih: Buena Vista




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.