VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Schiffsmeldungen

Schiffsmeldungen (2001)

The Shipping News

Lasse Hallströms US-Drama in "Harry Potter"-Manier: Eine Buchverfilmung im Schweinsgalopp mit tollen Schauspielern, ein bisschen Humor, Spannung und Mythos - fertig ist ein netter, mäßig interessanter und kaltlassender Spielfilmaufstrich...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 3.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 4 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Als Zeitungsmann Quoyle nach einem Leben voller Demütigungen und ohne Höhepunkte seine entfremdete Frau Petal bei einem Autounfall verliert und mit der kleinen Tochter Bunny zurückbleibt, entscheidet er auf Drängen seiner resoluten Tante Agnis, ein neues Leben im Land seiner Ahnen zu beginnen - auf Neufundland, vor der Küste Kanadas. In dem winzigen Fischerdorf Killick-Claw trifft er auf eine Reihe so exzentrischer wie liebenswürdiger Einheimischer und bekommt zu seiner eigenen Überraschung einen Job als Reporter bei der Lokalzeitung "The Gammy Bird", für die er bald in der Kolumne "Schiffsmeldungen" die Geschichten anlegender Boote und ihrer Besitzer aufschreibt. Doch während diese berufliche Veränderung für moralischen Auftrieb des gebrochenen Mannes sorgt, wird er in seinem Privatleben mit der Vergangenheit konfrontiert. Nicht genug damit, dass ihn Petal in Albträumen plagt - nach und nach erfährt er, dass es in seiner Familie ganze Generationen unglückseliger Gestalten gab und manch dunkles Geheimnis ans Tageslicht kommen muss. Doch zunehmend findet Quoyle in diesem zerklüfteten wie schönen Land zu sich selbst und nimmt zum ersten Mal in seinem Leben sein Schicksal selbst in die Hand. Unterstützt von Menschen, die alle selbst eine Last zu schleppen haben - der urige Verleger Buggit, Wavey Prowse, die alleinerziehende Mutter eines behinderten Kindes, zu der Quoyle bald mehr als nur platonische Gefühle entwickelt...

Bildergalerie zum Film

Schiffsmeldungen - Julianne Moore, Kevin SpaceySchiffsmeldungen - Kevin Spacey,Schiffsmeldungen - Kevin Spacey, Judi DenchSchiffsmeldungen - Julianne MooreSchiffsmeldungen - Julianne Moore, Kevin SpaceySchiffsmeldungen - Julianne Moore, Kevin Spacey

FilmkritikKritik anzeigen

"Schiffsmeldungen" galt als eine der "Oscar"-Hoffnungen des Miramax-Studios. Nachdem Regisseur Lasse Hallström in den Vorjahren mit "Gottes Werk und Teufels Beitrag" sowie "Chocolat" für Miramax Films viele Nominierungen und zwei "Oscars" an Land gezogen hatte, ging die Disney-Tochter davon aus, ebenso mit "Schiffsmeldungen" - auch als die "Jährliche Lasse Hallström-Literaturverfilmung" bekannt - [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2001
Genre: Drama
Länge: 111 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 28.03.2002
Regie: Lasse Hallström
Darsteller: Kevin Spacey, Larry Pine, Gordon Pinsent
Verleih: Concorde

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
20 Mio. Dollar Gage und Extrawünsche
Schauspieler John Travolta will Drehort verlegen lassen
John Travolta
News
John Travolta: Privatdetektiv in Neufundland
Zwei neue Projekte für Schauspieler Travolta





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.