oder

Liebe Deine Nächste! (1998)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Josefine und Isolde, Soldatinnen Gottes, werden in die Großstadt entsandt, um Liebe und Hoffnung zu den Menschen zu bringen. Doch die Leutnants sind nicht die einzigen Neuankömmlinge in Fort Trostlos - auch Unternehmenssanierer Tristan hat sich in der Stadt breitgemacht. Tristan kehrt Menschen wie Abfall auf die Sraße - Josefine und Isolde lesen die armen Schlucker wieder auf. Die Wege von Leutnant Josefine und Trouble Shooter Tristan kreuzen sich, der Kampf "Geld gegen Liebe" beginnt: Er ist es gewohnt zu erobern, sie ist eine schwer einnehmbare Festung...

Filmkritik

Also gut, es ist Weihnachten – doch was zuviel ist, ist zuviel: Detlev Buck ("Männerpension") präsentiert zur Jahreswende eine der überflüssigsten und mißratensten Klamotten der vergangenen Monate und entzieht einem mit dieser durchweg ärgerlichen Möchtegern-Komödie nicht nur die weihnachtliche Stimmung, sondern auch den letzten Rest von Glauben an ein kompetentes deutsches Unterhaltungskino.

Was ist passiert? Dem Film fehlt es schlichtweg an Respekt: Respekt vor seinen Figuren, Respekt vor der Handlung und – ganz besonders abscheulich – Respekt vor dem Publikum. Ein jeder wird bis an die Schmerzgrenze und darüber hinaus für dumm verkauft, bis man sich verwundert die Augen reibt und im Kinosaal nach der versteckten Kamera sucht. Denn: Das kann doch alles nicht wahr sein?

Ist es aber, und irgendwo auch traurig – schließlich wurden mit dem Film auch beachtliche Förderprämien in den Sand gesetzt. Das Geld zu spenden und auf dieses wertlose Machwerk zu verzichten wäre in der Tat ein unschätzbarer Akt der Nächstenliebe gewesen.




Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 1998
Genre: Komödie
Länge: 89 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 24.12.1998
Regie: Detlev Buck
Darsteller: Heike Makatsch, Marc Hosemann, Moritz Bleibtreu
Verleih: Central Film, Delphi Film



Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.