VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Das Leben ist schön

Das Leben ist schön (1997)

La Vita e bella

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 4.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 20 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Roberto Benigni spielt Guido, einen einfachen Mann jüdischer Herkunft, der 1930 in einer Stadt in der Toskana lebt und sich dort in die süße Lehrerin Dora aus der oberen Gesellschaftsschicht verliebt. Obwohl Dora bereits verlobt ist, kann Guido ihr Herz für sich gewinnen. Es ist die Zeit des lautstarken Aufstiegs des Faschismus und Antisemitismus in Europa. Fünf Jahre später werden Guido und seine Familie in ein Konzentrationslager abtransportiert. Obwohl Dora keine Jüdin ist, besteht sie darauf auch deportiert zu werden. Später kommt sie in ein separates Frauenlager. Guido lenkt seinen Sohn von dieser Tortur ab, indem er die Situation in ein wohldurchdachtes Spiel verdreht, teilweise um seine eigenen Ängste und Befürchtungen zu verbergen. Sein einziges Ziel ist es, seinen Sohn aus dieser Hölle zu retten.

Bildergalerie zum Film

Das Leben ist schönDas Leben ist schönDas Leben ist schönDas Leben ist schönDas Leben ist schönDas Leben ist schön - Roberto Benigni, Nicoletta...arini

FilmkritikKritik anzeigen

"Das Leben ist schön", schrieb Trotzki einst an seine Frau, während er im Bunker eingesperrt auf Stalins Auftragskiller wartete. Robert Benigni inspirierte das zu einer riskanten Komödie über den Holocaust - einer cineastischen Gratwanderung, die der italienische Schauspieler, Regisseur und Komiker zur Verblüffung des kritischen Publikums mit solch traumwandlerischer Sicherheit bewältigt hat, daß [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Italien
Jahr: 1997
Genre: Tragikomödie
Länge: 122 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 12.11.1998
Regie: Roberto Benigni
Darsteller: Roberto Benigni, Giustino Durano, Nicoletta Braschi
Verleih: Studiocanal

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Michelle Yeoh in 'Crouching Tiger, Hidden Dragon'
News
Rekord für "Crouching Tiger, Hidden Dragon"
Erfolgreichster fremdsprachiger Film aller Zeiten in Großbritannien
Kein Bild vorhanden :(
News
Auf den Spuren eines Clowns
"Das Leben ist schön" verhilft vergessenem Film von Jerry Lewis zu neuer Anerkennung
Fernanda Montenegro
News
Oscarneider
Gwyneth Paltrow von allen Seiten attackiert
Das Leben ist schön
News
Italien im Freudentaumel
Italiener feiern Roberto Benignis Oscarsieg
Roberto Benigni in 'Das Leben ist schön'
News
Amerikanischer Kritiker greift Benigni an
Kritiker behauptet "Das Leben ist schön" leugne den Holocaust
Kein Bild vorhanden :(
News
Oscarverleihung 1999: Die Gewinner
Nominierungen und Preisträger





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.