VG-Wort
Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder
Zum Video: Grey Owl

Grey Owl (1999)

"Say a silent thank you for the preservation of wilderness areas, for the lives of the creatures who live there and for the people with theforesight to realize this heritage, no matter how.User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 1.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


"Say a silent thank you for the preservation of wilderness areas, for the lives of the creatures who live there and for the people with the
foresight to realize this heritage, no matter how."

In Hastings, England wird 1888 ein Junge namens Archibald Belaney geboren.
Im Jahre 1906 emigriert er nach Kanada, wo er als Trapper, Förster und Reiseführer arbeitet.
Irgendwann entschließt er sich dazu, seine Identität abzulegen und sich von nun an Grey Owl zu nennen - als Ojibway Indianer wird Owl nun keine Biber mehr töten, sondern für den Erhalt von Natur und Erde sorgen.
Die Tatsache, dass er ein Engländer und nicht wirklich ein Indianer war, blieb bis zu seinem Tode 1936 unentdeckt.
Grey Owl, der als "Vater der Natur-Bewegung" betrachtet wird, hat in den 30er Jahren mit seinen Schriften über Nordkanada internationale Anerkennung genossen. Sein Leben widmete Owl dem Schutz und Erhalt von Kanadas wunderschönen Wildnis; und so ist er als heroische Legende in die Geschichte Kanadas eingegangen...



FilmkritikKritik anzeigen

Pierce Brosnan als umweltbewusster Indianer - was für eine Fehlbesetzung! Der als James Bond so überzeugende Brite müht sich in Richard Attenbouroughs spannungslosem Biopic mit einer undankbaren Rolle ab. Der langatmige Film erzählt die Geschichte des Ojibwa-Halbbluts Archie Grey Owl, der in den 30er-Jahren als Trapper in der kanadischen Wildnis lebte und arrogante [...mehr]

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Kanada, USA
Jahr: 1999
Genre: Drama
Länge: 117 Minuten
FSK: 0
Kinostart: 13.04.2000
Regie: Richard Attenborough
Darsteller: Annie Galipeau, Nathaniel Arcand, Pierce Brosnan
Verleih: 20th Century Fox

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Verjüngung
Aus Pierce Brosnans Mutter wurde seine Schwester
Trailer
Trailer





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.