oder

Knocked out - Eine schlagkräftige Freundschaft (1999)

Play it to the Bone

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sie sind nicht nur die besten Freunde, sondern auch Sparringpartner - zwei Mittelgewichtsboxer, die seit Jahren keinen großen Kampf mehr bestritten haben: Cesar Dominguez (Antonio Banderas) und Vince Boudreau (Woody Harrelson). Das macht sie gleichzeitig zu den größten Feinde, denn Cesar und Vince erhalten das einzigartige Angebot, ihre Karriere retten zu können, indem sie - und genau das ist der Haken - gegeneinander antreten. Der Kampf soll vor einem Mike-Tyson-Fight stattfinden. Na, das ist ja schon eine Reise nach Las Vegas wert. Wenn da nicht diese verdammte Flugangst wäre, an der Cesar leidet. So muß Cesars Freundin, die schlagfertige Investmentberaterin Grace (Lolita Davidovich), die beiden nach Vegas fahren. Noch ein Haken: Die gute Grace war ehemals mit Vince liiert. Natürlich entbrennt der Kampf zwischen den Männern bereits auf der Fahrt, der dann auf dem Ring in mörderischer Weise ausgefochten wird...

Filmkritik

Mit einigen Sportkomödien hat sich Ron Shelton einen Ruf als Experte gesichert. Als sehr unterhaltsamer Experte. Nach vergnüglichen Einblicken in die Welt des Baseball, Golf, Basketball und Football dient ihm jetzt der Boxkampf als Spielwiese. Mit den Boxszenen aus "Rocky" oder "Wie ein wilder Stier" vermag er nicht zu konkurrieren - erst recht nicht mit Stallones Enthusiasmus und Scorceses Brillanz und Tiefe.

Dafür ist sein eigenes Drehbuch ein viel zu klischeehaft arrangierter Hahnenkampf ohne Überraschungen. Antonio Banderas und Woody Harrelson arbeiten sowohl das Gros des Unterhaltungswerts als auch manche nicht vorgesehene Substanz heraus. Ihre Rollen als sympathische Underdogs mit psychischem Knick und machohafter Attitüde sind die Grundlage für manch augenzwinkernde Situation. Ron Shelton pariert das meist mit ideenloser Regie, die vor allem Lolita Davidovich als Chauffeuse, die ihre Liebe zu allem Überfluss salomonisch verteilt und Lucy Liu ("Payback") in einem dringend nötigen Intermezzo als giftiges Sexmonster vorsieht.

Letztlich lebt die gefällige Komödie mit ihren zaghaften Kritikansätzen
gegenüber dem halbseidenen Boxbiz von den markant besetzten Schauspielern; die Handlung hingegen ist so abwechslungsreich wie die vorbeiziehende Landschaft des Roadmovie-Teils. Durch den muss man sich nämlich gute eineinhalb Stunden quälen, bis man in dem Final-Fight Zeuge von Sheltons wahrer (und wohl einziger) Leidenschaft wird: die Faszination am Element Sport. Alles andere spielt hier keine Rolle.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Knocked out

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 1999
Genre: Komödie
Länge: 124 Minuten
FSK: 16
Kinostart: 30.03.2000
Regie: Ron Shelton
Darsteller: Antonio Banderas als Cesar Dominguez, Woody Harrelson als Vince Boudreau, Lolita Davidovich als Grace Pasic
Verleih: Prokino, Advanced, Ascot

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Die Rückkehr des Dr. Fu-Manchu
Antonio Banderas soll gegen den Bösewicht kämpfen




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.