oder

Erkan und Stefan (2000)

Erkan & Stefan

ERKAN & STEFAN - der krasseste Kinofilm in der Geschichte von Druck und Respekt auf Leinwand...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 5.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 2 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Was macht eine junge Frau, die ungewollt mit einem Koffer voller brandheißer Informationen unterwegs ist? Sie ruft sicherlich nicht Erkan und Stefan zu Hilfe!
Und das würde Nina, Tochter eines Verlegers, die nach München reist, auch nicht freiwillig tun. Doch das Tonband, welches sich versehentlich in ihrem Gepäck befindet, und zufälligerweise brisante Infos über den Barschel-Fall enthält, lockt nicht nur der BND und das CIA an. Sondern - tolpatschigerweise - eben auch das Katastrophen-Team Erkan und Stefan...

"Ein echt krasses Abenteuer mit den total korrekten Typen, die Regisseur und Multitalent Michael Herbig ("Die Bully-Parade") gekonnt in Szene setzt."

Filmkritik

"Erkan und Stefan" ist um Klassen besser als sein Ruf: Zum Auftakt gibt's erst eine Ladung fette Action, dann legen die Sympathen aus der Gosse mit ihren verbalen Ping-Pong-Spielchen los. Die Rahmenhandlung kann man konkret knicken, doch immerhin ist sie dazu geeignet, die Durchhänger zwischen den krassen Kurzeinlagen unserer beiden Superchecker elegant zu überbrücken.

Der Streifen ist erstaunlich selbstironisch und zur Abwechslung, ich schwör, mit Absicht und nicht unfreiwillig komisch. Zudem ist die von Michael Herbig ("Bully Parade") makellos fürs Kino umgesetzte Blödel-Comedy ein kleines Fest für Cineasten: "Der Staatsfeind Nr. 1", "James Bond", "Mission impossible", "True Lies", "Der Bodyguard", "Der Alte" und sogar "Der Kommissar" werden da parodiert, und einige Sequenzen sind John Woo und Quentin Tarantino nachempfunden.

Das Ergebnis: ein gewitzter Zwitter aus einem absurden Leslie-Nielsen-Film und routiniert gemachter Stand-up-Comedy. Für eine volle Spielfilmlänge reicht der Stoff by chance zwar nicht - doch das verzeihen wir dem Streifen gern.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Erkan und Stefan

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland
Jahr: 2000
Genre: Komödie
Länge: 93 Minuten
FSK: 12
Kinostart: 20.04.2000
Regie: Michael Herbig
Darsteller: John Friedmann als Erkan, Florian Simbeck als Stefan, Alexandra Neldel als Nina
Verleih: Constantin Film

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen





Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.