oder

Red Planet (2000)

User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse 2.0 / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben insgesamt 1 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Sechs Astronauten machen sich 2050 auf dem Weg zum Mars. Der rote Planet ist zuvor mit sauerstoffproduzierenden Algen begrünt worden. Dennoch scheint nicht genügend Luft vorhanden zu sein- dieses Phänomen soll die Truppe untersuchen. Der Mars-Aufenthalt wird reichlich ungemütlich, als die Versorgungsstation ausfällt, ein Roboter verrückt spielt, und dem Team langsam die Lust ausgeht...

Filmkritik

Zitat Anthony Hoffman: "Mir lag daran, den Film so realistisch und hautnah wie möglich zu gestalten - Fantasy war nicht gefragt." Der Mann hat wirklich Humor. Zwar hält sich sein Regiedebüt, nach Brian de Palmas "Mission to Mars" die zweite Reise zum roten Planeten, hier und da an physikalische Gesetze; meist verflüchtigen sich diese aber in den Weiten des Alls, da das oft haarsträubende Drehbuch für strikte Popcorn-Unterhaltung konzipiert wurde - das Ergebnis gehört dann wohl eher in den Bereich der Fantasy. Mit dem futuristisch-poppigen Produktionsdesign à la "Lost in Space" fängt es an, zieht sich fort über die pubertären Sprüche einer extrem leichtsinnigen (und somit garantiert nicht professionellen) Crew, die ihre College-Mentalität in den modischen Raumgleiter mitgebracht hat und schließlich fordert ein patent animierter Dienstroboter im Killermodus (aber mit niedlicher Stimme) Blutzoll unter den Gestrandeten: hier soll es keine Minute Leerlauf geben, und falls doch, hilft eine Liebesgeschichte. Das mag unterhaltsam sein, ist aber keine Sekunde ernst zu nehmen. Aus heiterem Drehbuchhimmel ergeben sich meist die haarsträubendsten Wendungen, deren unbeholfene Wahllosigkeit nur durch ungenierte One-Liner zu ertragen sind. Einige interessante Ideen wurden zwar flüssig integriert, aber wohl nie auf ihre Glaubwürdigkeit geprüft. Nach "M2M" enttäuschte Science-Fiction-Fans werden auch hier keinen neuen Schrein finden, ein erstklassiger Look, reizvolle Effekte und die gut aufgelegten Stars Kilmer und Moss ("Matrix") sind dennoch passabler Zeitvertreib.




TrailerAlle anzeigen

Zum Video: Red Planet

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: USA
Jahr: 2000
Genre: Science Fiction
Kinostart: 01.03.2001
Regie: Antony Hoffman
Darsteller: Val Kilmer, Carrie-Anne Moss, Tom Sizemore
Verleih: Warner Bros.

Verknüpfungen zum FilmAlle anzeigen

Kein Bild vorhanden :(
News
Arnold hat das Nachsehen
Top Ten Großbritannien vom Wochenende 15. - 17. Dezember
Trailer
Trailer




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.