Die Domain Spielfilm.de verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Durch die Nutzung unserer Seite erklärst Du Dich damit einverstanden. Weitere Cookie-Informationen findest Du hier.

Ok, einverstanden!

oder

Ten Minutes Older - The Trumpet (2002)

Episodenfilm von Aki Kaurismäki, Wim Wenders, Jim Jarmusch, Chen Kaige, Werner Herzog, Victor Erice und Spike Lee...User-Film-Bewertung [?]: unterirdischschlechtmittelmässiggutweltklasse ??? / 5

Filmsterne von 1 bis 5 dürfen vergeben werden, wobei 1 die schlechteste und 5 die beste mögliche Bewertung ist. Es haben bislang 0 Besucher eine Bewertung abgegeben.


Die in einem Spielfilm kombinierten sieben, jeweils zehn minütigen Filme widmen sich dem Thema Zeit auf ganz individuelle Art und Weise. Gedreht wurde u.a. in der Wüste Kaliforniens, in Washington, Peking und den Bergen Nordspaniens. Die Verbindungssequenzen werden durch das Trompetenspiel von Hugh Masekela untermalt. DOGS HAVE NO HELL von AKI KAURISMÄKI: Der Held träumt von einer Zukunft voller harter Arbeit, in den sibirischen Ölfeldern. Weil er ein Feigling ist, kann er nicht ohne ein Stück seines Vaterlandes gehen - seine zukünftige Frau und seine mentalen Belastungen... INT.TRAILER.NIGHT von JIM JARMUSCH: Eine Schauspielerin wird von ihrem Set zu ihrem Trailer gebracht. Dort verbringt sie ihre zehn Minuten Pause. TWELVE MILES TO TRONA von WIM WENDERS: Die Strasse, Rock'n'Roll und die Relativität von Zeit: Nach einer persönlichen Erfahrung des Regisseurs. WE WUZ ROBBED von SPIKE LEE: Ein Film über die letzte Wahl in den USA - und die damit verbundenen Ungereimtheiten... TEN THOUSAND YEARS OLDER von WERNER HERZOG: 1981 wurde der letzte versteckt lebende Stamm im brasilianischen Regenwald von der Zivilisation eingeholt. Diese Menschen wurden aus ihrer steinzeitlichen Lebensweise 10.000 Jahre in die Zukunft gestoßen. Viele von ihnen starben bald an Windpocken oder einer gewöhnlichen Erkältung... 100 FLOWERS HIDDEN DEEP von CHEN KAIGE: Parabel über das sich immer schneller verändernde Gesicht des modernen Peking. LIFELINE von VICTOR ERÍCE: Eine Geburt. Mutter und Sohn schlafen friedlich ein. Plötzlich erscheint ein roter Fleck in der Windel, der sich immer weiter ausbreitet. Niemand bemerkt es...

Filminfos & CreditsAlles anzeigen

Land: Deutschland, USA
Jahr: 2002
Genre: Episodenfilm
Länge: 91 Minuten
FSK: 6
Kinostart: 26.06.2003
Regie: Jean-Luc Godard, Wim Wenders, Jim Jarmusch, Kaige Chen, Aki Kaurismäki
Darsteller: Michael Feldman, Wim Wenders, Jin Zhang
Verleih: Ottfilm




Spielfilm.de-Mitglied werden oder einloggen.